Die Gesundheit des Hundes

Hunde sind uns Menschen in jeder Lebenslage treu ergeben. Allein dieser Charakterzug sollte Grund genug sein, dass wir uns im Gegenzug um ihre Pflege und Gesundheit kümmern. Anders als in der freien Wildbahn sind Hunde negativen Einflüssen ausgesetzt, die sie ohne uns nicht kennen würden, beispielsweise trockener Heizungsluft, Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit durch die Leine beziehungsweise den Aufenthalt in der Wohnung.

All diese Faktoren machen die von Natur aus robusten Tiere anfälliger für Krankheiten, gelegentlich schwächelt ihr Immunsystem. Kennt der Hundebesitzer die besonderen Ansprüche des Hundes, die seiner Rasse und insbesondere die seines Vierbeiners, fällt es ihm leichter, diesem genau das zu bieten, was er braucht und ihn gesund zu halten.

 

Bilder: © Depositphotos.com / Amaviael / Flydragonfly / Chalabala

Online Hundetraining